Kommentare: 9
  • #9

    Kerstin (Samstag, 06 Juli 2019 19:17)

    Liebe Sonja,

    Menschen wie Du, die so viel Herzlichkeit verströmen und engagiert ihrer
    Leidenschaft nachgehen verdienen insbesondere ein Feedback :-)

    Nach so langer Zeit habe ich es gestern wieder einmal sehr genossen. Ich wusste überhaupt nicht, wie sehr ich Yoga vermisst habe und bin froh, nun ein Plätzchen in diesem Kurs bekommen zu haben.

    Großer Dank an Dich für Deine sehr angenehme Art und Weise zu vermitteln, wie wir z.B. unseren Füßen klar machen sollen, was sie mit den Muskeln anzustellen haben. Herrlich! Ich freue mich auf die weitere Entwicklung, auf das geschmeidig werden und die zunehmende Fähigkeit, loszulassen und die innere Mitte zu finden.

    Auch Deine Räumlichkeiten sind sehr schön, wirken beruhigend und anheimelnd. Ich freue mich schon auf die nächste Woche!

  • #8

    Leonie (Freitag, 14 Juni 2019 13:12)

    Tolles Studio, entspannte Atmosphäre, gute Lage, wunderbare Yogalehrerin. Mit viel Gefühl und großer Leidenschaft gestaltet Sonja jede ihrer Stunden und achtet dabei auf jeden Einzelnen. Durch sie habe ich meine Liebe fürs Yoga entdeckt.

  • #7

    Gabi (Freitag, 14 Juni 2019 12:53)

    Ein wunderschönes Yogastudio hat Sonja Becher geschaffen. Sie unterrichtet sehr einfühlsam und ihre Yogastunden sind erstklassig ausgebaut. Wer regelmäßig Yoga praktizieren möchte, ist bei Sonja Becher Yoga sehr gut aufgehoben.

  • #6

    Manfred (Dienstag, 28 Mai 2019 13:11)

    Anusara Yoga aus Iyengar-Yoga entwickelt gehört zum Hatha-Yoga basiert auf den3 A
    -Attitute spiegelt die innere Haltung um eine Vision für das Leben zu kultivieren.
    -Aligment repräsentiert das Wissen, wie man auf eine Begebenheit in einer lebens-
    fördernden Weise reagiert.
    -Action ist das natürliche Resultat von Attitude und Aligment und führt in der Yogapraxis
    zur Vollendung.
    Sonja begnügte sich aufgrund Ihres Perfektionismus, nicht mit der Ausbildung als Anusara-
    Yogalehrerin, sondern ist unter anderem Yogatherapeutin und Faszienlehrerin.
    Vor allem ist Sie eine Person, die Yoga mit Leib und Seele ( Herz,Herz,Herz) lebt.
    Dies zusammen führt zu der Schlußfolgerung: Wenn Yoga, dann bei Sonja.

  • #5

    Bianka (Donnerstag, 23 Mai 2019 16:19)

    Liebe Sonja,
    ich komme jetzt seit einem Jahr in Deinen wundervollen Yogakurs.
    In diesem Jahr habe ich für mich schon sehr viel mitgenommen und gelernt.
    Dein Einfühlungsvermögen, Deine Empathie und Dein umfangreiches Fachwissen,
    beeindrucken mich jede Woche aufs Neue. Ich fühle mich bei Dir sehr, sehr wohl und hoffe, noch lange Deinem Kurs beiwohnen zu können.
    Bleib Dir treu!!!

  • #4

    Heike (Donnerstag, 23 Mai 2019 14:52)

    Liebe Sonja,
    ich freue mich jede Woche auf deinen Yogakurs, du hast ein sehr schönes Studio, mit viel Liebe zum Detail, bei dir kann man sich wohlfühlen, aber nicht nur in den Räumen.
    Dein Unterricht ist sehr anspruchsvoll und gefällt mir sehr gut. Deine herzliche humorvolle Art trägt auch dazu bei.
    Manchmal wünschte ich mir etwas mehr Achtsamkeit während den Übungen. Aber das ist nur meine Sicht der Dinge, danke und mach weiter so!

  • #3

    Sarah (Donnerstag, 23 Mai 2019 11:32)

    Liebe Sonja,
    ich sagte es ja schonmal, wenn ich in ein paar Jahren so bin wie du oder zumindest annähernd dann bin ich glücklich. Du hast so eine wunderbare einzigartige Art an dir Menschen zu motivieren und zu fördern. Ich danke dir in deinem Kurs sein zu können. Für mich hat sich durch dein Yoga vieles zum positiven verändert!

  • #2

    Norbert (Donnerstag, 23 Mai 2019 11:13)

    Hallo Sonja, Ich war erst einmal da und habe jetzt Muskelkater, aber ich komme wieder, keine Frage :-)

  • #1

    Elisabeth (Donnerstag, 23 Mai 2019 11:08)

    Liebe Sonja,
    DANKE für:
    - Deine aufmerksamen Blicke
    - Deine Herzlichkeit
    - Deine Kompetenz
    - Deinen immerwährenden Wissenshunger
    - Dein Interesse an uns
    - DEIN Anusara